Aktuelle Termine des Dojos

15.05.2016 bis 22.05.2016
Pfingstlehrgang in BIRACH
Lehrer: Nobuyuki Watanabe Shihan, 8. Dan Aikikai
Kontakt: dana_bauersachs@web.de
Infodatei zum Download

03.06.2016 bis 05.06.2016
ISOGAI-Lehrgang in BIRACH
Lehrer: Nobuyuki Watanabe Shihan, 8. Dan Aikikai
Kontakt: dana_bauersachs@web.de
Infodatei zum Download

02.07.2016 bis 03.07.2016
Schaffhausen, Schweiz
Sommerwies
Ch-82 - Schaffhausen
Lehrer: Klaus Hagedorn, 6. Dan Aikikai
Kontakt: seishin@datacomm.ch
Internet: www.aikido-schaffhausen.ch
Infodatei zum Download

14.08.2016 bis 21.08.2016
Kenbukai-Lehrgang in Togari, JAPAN
Lehrer: Nobuyuki Watanabe Shihan, 8. Dan Aikikai
Kontakt: johannesborchardt@yahoo.de
Infodatei zum Download

Ältere Beiträge aus unserem Blog

  • Sondertraining am 9. Mai 2016 anstelle des Montagstrainings um 19:30 Uhr
    In Trainingsbetrieb
    Die Montagsgruppe – Training 19:30 macht einen Ausflug! Wir gehen gemeinsam zu einem Workshop von Thomas Witty 6.Dan Aikikai. Dafür treffen wir uns um 18:30 Ecke Nymphenburgerstr./Alfonsstr. und gehen dann gemeinsam zum Gast-Dojo. Das Training kostet 10€ Trainingszeiten sind von 19-21:15. Es sind alle herzlich eingeladen sich der Montagsgruppe […]
  • IMG_0722_be_Ausschnitt_1Impressionen vom letzten Lehrgang
    In Lehrgänge
    Gruppenbild mit Prüflingen; einpaar Fotos vom KenBuKai-Dojo-Lehrgang, 16./17. April 2016. Weitere Termine im und um das KenBuKai-Dojo finden sich in unserem Trainingskalender. […]
  • 201411_Klaus_Michael_AndreasWochenendlehrgang mit Prüfung
    In Lehrgänge
    Das KenBuKai-Dojo lädt herzlich vom 16. bis zum 17. April 2016  zu einem Wochenendlehrgang mit Prüfung ein! Weitere Informationen und das PDF zur Anmeldung gibt’s hier zum Download.     […]
  • DSC_4198_sw2Einsteigerlehrgang, Sa., 19. März
    In Lehrgänge
    Das KenBuKai-Dojo lädt für den 19. März 2016 herzlich zu einem Aikido Einsteigerkurs ein! Von 10:30 bis 12:30 und von 14:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen gibt’s hier als PDF-Download. […]

Aikido ist eine defensive Kampfkunst. Sie wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Morihei Ueshiba in Japan erfunden bzw. konzipiert. Das von ihm gegründete Aikikai Honbu Dojo in Tokio gilt als die Wiege des Aikido. In Deutschland gibt es inzwischen vier offiziell vom Aikikai anerkannte Organisationen oder Fachverbände, die Aikido hier im Sinne des Gründers vertreten. Dazu gehört der KenBuKai e.V., in dem sich Schüler von Nobuyuki Watanabe (8. Dan, Shihan), selbst noch Schüler bei O Sensei Ueshiba, versammelt haben. Im KenBuKai-Dojo München-Schwabing wird neben Aikido auch Iaido (die Kunst des Schwertziehens) angeboten. Interessenten können jederzeit ein Probetraining absolvieren. Wochentags finden jeweils mehrere Trainingseinheiten statt. Zusätzlich bietet das KenBuKai-Dojo Wochenend-Lehrgänge an. Wer will, kann bei uns also mehrmals täglich trainieren. Zweimal im Jahr bieten wir Prüfungen an; meist verbunden mit einem Lehrgang. Beim KenBuKai können Sie Prüfungen zum Schüler- (5. bis 1. Kyu) bis hin zum Meistergrad (Dan) abgelegen. Die genauen Trainingszeiten und Termine entnehmen Sie bitte unserem Kalender.

Aikido ist eine äußerst effiziente Form der Selbstverteidigung. Sie kultiviert vor allem natürliche Bewegungsabläufe und Reflexe und macht sich die Kraft des Angreifers zu nutze. Deshalb ist Aikido auch gerade für Frauen und Kinder bestens geeignet. Die Stunden bei uns werden von erfahrenen Aikido Lehrern angeleitet. Dazu gehören unter anderem Andreas Hendrich (6. Dan Aikido, Aikikai) und Michael Ibers (6. Dan Aikido, Aikikai; 5. Dan Iaido), die das KenBuKai-Dojo 2014 gegründet haben.

Um anzufangen, muss niemand einen Aikido Anzug kaufen. Es reichen Trainingshose und T-Shirt. Für unsere Mitglieder/Prüflinge organisieren wir allerdings gern Sammelbestellungen für Aikido Anzüge und freilich verraten wir auch, wie man dann seinen Aikido Gürtel bindet. In unserem Fotobereich finden sich jede Menge Aikido Bilder.

Grundsätzlich ist das Aikido Training bei uns wie folgt aufgebaut: Nach einer relativ kurzen Aufwärmphase üben wir in der Regel Fallen in alle Richtungen, dann geht es an die unterschiedlichen Aikido Techniken. Dazu gehört das Verteidigen gegen Griffe, Schläge, Tritte mittels organischer Ausweichbewegungen, Hebel und Würfe. Auch das Üben mit den fürs Aikido typischen Waffen wie Jo (Stock) und Bokken (Holzschwert) gehört dazu.

Noch Fragen? Dann hilft vielleicht unser kurzer Fragen&Antwort-Abschnitt: